11 besten Orte für den Urlaub am Meer an der Costa Dorada in Spanien

Die spanische Urlaubssaison an der Küste steht vor der Tür. Sie fragen oft, wohin Sie in den Urlaub fahren sollen. Denken Sie an all die beliebten Orte an der spanischen Küste. Wir werden die Schlussfolgerungen über die besten Orte zum Entspannen ziehen.

Also habe ich alle Ihre Tipps in einem Haufen gesammelt und Ihre Bewertungen hinzugefügt. Manchmal habe ich sehr hart, aber die Wahrheit geschrieben! Wir haben hier keinen Werbeprospekt, Sie möchten sich doch am Meer erholen und wirklich schöne Orte besuchen.

Ich habe die spanische Küste in 3 beliebten Reiseziele eingeteilt:

Barcelona → Costa Dorada.

Barcelona → Costa Brava

Alicante, Valencia → Costa Blanca

Málaga → Costa del Sol

Die Balearen und die Kanarischen Inseln sind ein eigenes Thema.

Kommen wir nun zu den Details: wohin man fliegt und wo man sich am Meer ausruhen kann.  Ich gebe Ihnen Links zu Tickets, Reiseführern und Booking.com-Seiten mit guten Hotels.

Barcelona → Costa Dorada

Barcelona ist ein guter und preiswerter Ausgangspunkt, auch wenn die Stadt selbst nicht billig ist. Finden Sie günstige Tickets nach Barcelona in meinem Kalender für günstige Tarife.

Nachdem Sie in Barcelona angekommen sind, schauen Sie nun, wo Sie ans Meer gehen können. Nehmen Sie den Zug oder buchen Sie einen Transfer. Hier sind die beliebtesten Urlaubsziele von Barcelona aus, in der Reihenfolge, mit Ihren Bewertungen und meiner voreingenommenen Meinung.

Castelldefels

Strand von Castelldefels, südlich des Flughafens - El Prat
Strand von Castelldefels, südlich des Flughafens – El Prat, foto GS

Die Stadt liegt ganz in der Nähe von Barcelona. Schauen Sie sich einen kleinen Reiseführer an. Playa de Castelldefels ist ein riesiger Strand mit einer ausgestatteten Fläche, der sich fast 5 km entlang der Mittelmeerküste erstreckt. Hier ist es komfortabel und sehr ruhig – das Meer ist sauber, es gibt nicht viele Leute.

Tanja: Das erste Mal sind wir in Castelldefels in Apartamentos Marfina [booking] (1. Küstelinie) am Ende August eingekehrt (siehe bei booking.com). Das Hotel ist toll, aber es gibt keinen Aufzug. Der Strand beginnt, sobald Sie aus dem Hotel treten. Der Strand ist riesig, sandig, da wo wir waren, war der Eingang sanft und gut für Kinder. Das Meer war warm und ruhig. Bushaltestelle – in der Nähe, leichter Zugang zu Barcelona. Das Aparthotel nur 10-15 Minuten mit dem Auto vom Flughafen entfernt. Für unseren zweiten Aufenthalt haben wir das Aparthotel Solifemar gebucht (siehe bei booking.com).

Mattias: Der Strand ist riesig, es gibt also viel Platz. Es gibt große Wellen und Wind. Surfer und Kite-Surfer müssen definitiv hierher. Der Boden ist sandig, aber in den Gruben vor den Wellen. Es ist nicht billig auf den Linien 1-4 – Messi lebt in dieser Stadt.

Für eine Auswahl an guten Hotels in Castelldefels siehe booking.com.

Sitges

Sitges
Sitges, foto Jordi C

Sitges ist ein sympathischer und lebhafter Urlaubsort, der sogar mit Ibiza konkurrieren kann. Man kann nicht sagen, wo es mehr Nachtclubs, Restaurants oder Bars gibt, die die ganze Nacht geöffnet haben. Die Stadt ist auch die Hauptstadt der schwulen Kultur und ein beliebter Schauplatz für Karnevalsextravaganzen und Paraden.

Vilanova i la Geltrú

Vilanova i la Geltrú (Foto: Marc Sonderer)
Vilanova i la Geltrú, foto Marc Sonderer

Jan: Wir mieteten eine Wohnung in Vilanova i la Geltrú, aber geografisch gesehen lag die Wohnung an der Kreuzung von Cubelles (40 Minuten mit dem Zug von Barcelona in Richtung Tarragona). Die ideale Lage der Wohnung in erster Linie an einem schönen Sandstrand hinterließ die besten Eindrücke. Abends gibt es eine lange Promenade entlang des schönen Strandes mit vielen Cafés, Geschäften und anderen Unterhaltungsmöglichkeiten. Mit dem Zug ist alles bequem zu erreichen, und wir haben auch ein Auto gemietet und sind bis nach Frankreich gefahren.

Für eine Auswahl an guten Hotels in Vilanova i la Geltrú siehe booking.com.

Calafell

Calafell
Calafell

Klaus: Wir haben eine Wohnung gemietet. Die Küste in Calafell ist sandig. Eine Besonderheit der Stadt ist, dass viele Spanier hierherkommen, um sich auszuruhen, ein besonderes nationales Kolorit. In der Umgebung gibt es viel zu sehen, von Barcelona bis Tarragona. Eine Autovermietung wird dringend empfohlen. Es gibt Weinwanderwege (eine Art Ökotourismus), Weinberge und Weinkellereien, darunter die Marke Torres.

Ich empfehle das Hotel Apartamentos Solimar direkt am Strand, siehe bei booking.com

Roc de Sant Gaieta

Strand Roque de Saint Gaeta
Der Strand von Roc de Sant Gaieta, foto Francisco Bravo

Roc de Sant Gaieta ist eine idyllische Bucht in einem gemütlichen Dorf. Der Strand ist von Grünflächen und gepflegten Gebäuden aus verschiedenen Epochen umgeben. Der Strand ist mit goldenem Sand bedeckt und 170 Meter lang.

Torredembarra

Torredembarra
Torredembarra

Holger: Es ist eine ruhige Stadt, es gibt Buchten und Strände, die von Pinien und Felsen umgeben sind. Es ist ein großartiger Standort.

Sehen Sie sich diese Wohnungen bei booking.com.

Tarragona

Platja Llarga
Platja Llarga, foto tarraco43

Die Stadt selbst ist eine fragwürdige Idee für einen Urlaub. Das Industriegebiet und der Hafen werden den Eindruck der Umgebung ein wenig verderben.

Sven: Tarragona ist eine wunderschöne antike Stadt mit riesigen, ausgestatteten Stränden, mit großen Parkplätzen unter der Promenade im Schatten. Selbst an den Wochenenden im Sommer ist es nicht völlig überfüllt. Nimmt man noch die fantastische Altstadt hinzu, gibt es kaum Konkurrenz! Eine Nuance – der Strand ist durch ein Bahngleis mit mehreren Übergängen von der Stadt getrennt, aber das interessiert uns nicht.

Andrew: In Tarragona gibt es eine Ölraffinerie, deshalb empfehlen die Spanier die Stadt wegen der schlechten Luft nicht als Aufenthaltsort. Ich habe schon oft mit ihnen darüber gesprochen, wo man gut Urlaub machen kann, und niemand hat mir die Gegend um Tarragona empfohlen, obwohl ich die Stadt selbst und ihre Umgebung mag. Übrigens soll diese Fabrik bald geschlossen werden.

Eine Auswahl an Hotels in Tarragona finden Sie bei booking.com.

La Pineda

La Pineda
La Pineda, foto gruzdeg

Catherine: Platja de la Pineda – toller Strand, das Wasser ist ab Mitte Juni warm. La Pineda – hat mir sehr gut gefallen, bis PortAventura sind es 15 Minuten mit dem Bus, die Strände sind fabelhaft, es gibt auch einen Ort, an dem man abends abhängen kann.

Oliver: Im August waren wir in Katalonien und wohnten in La Pineda im Hotel Best Sol d’Or. Ich wohnte in einem netten Hotel in Strandnähe, obwohl wir nicht wirklich am Strand gelegen haben.

Anton: Ein schöner Strand in La Pineda, zwischen Salou und Tarragona. 2,5 km Sand, sanfter Einstieg ins Wasser. Gut für kleine Kinder. Alle Einrichtungen. 1,5 Stunden mit dem Bus nach Barcelona. Nur 15 Minuten von Port Aventura und Ferrari-Land entfernt!

Tanja: Wir waren mit unserer Familie in La Pineda. Es hat uns gefallen, ein schöner Strand. Bequem zu erreichen nach Barcelona, Tarragona, Port Aventura. Es gibt genug schöne Orte, wo man abends spazieren gehen kann und auch Volleyball spielen kann. Es hat uns sehr gut gefallen, aber! ABER zu viele Leute. Wenn man früh am Morgen kommt, ist es großartig, und um 11-12 Uhr es könnte kein Apfel zu Böden fällen. Man muss zum Meer gehen, indem man über Menschen hinweggeht, auch wenn man am Wasser ist. Es ist derselbe Weg, um ins Meer zu gelangen: durch die Menschen. Man muss aufpassen, um niemanden auf die Zehen zu treten. Aber wenn man weiter wegschwimmt, ist das ein Segen! Es ist ein großartiger Ort zum Entspannen.

Sehen Sie sich die 30 besten Hotels in La Pineda auf booking.

Salou

Salou ist der größte Ferienort an der Costa Dorada
Salou ist der größte Ferienort an der Costa Dorada

Wahrscheinlich das ist das beliebteste Ziel in Katalonien bei unseren Touristen. Ein ganz besonderer Urlaub. Die Strände sind überfüllt, aber die Wohnungen und Restaurants sind günstig. Ich würde nicht empfehlen, im Juni und Juli hierher zu fahren. Mit Kindern kommt man hierher wegen des Vergnügungsparks PortAventura und Ferrari Land. Aber es ist kein Problem, sie von jedem Punkt der Küste um Barcelona herum zu erreichen.

Anja: Wir haben schon mehrmals in Salou den Urlaub gemacht. Die Wohnungen sind billig, das Meer ist nah, aber im Sommer ist es sehr überfüllt.

Salou
Viele Menschen in Salou im August, foto von Jordi C

Heike: Ich war mit meiner Familie in Salou und das Hotel Playa Park *** war sauber, klein und gemütlich und das Essen ist sehr gut. Das Meer liegt direkt auf der anderen Straßenseite und die Treppen sind sehr schön. Goldener sauberer Sand. Das Wasser ist warm und klar, das Baden ist ein Vergnügen. Am Nachmittag waren viele Leute am Strand, wir mussten uns einen Platz suchen, aber es war August und da waren überall Leute. Am Abend sind wir durch die Stadt gelaufen.

Alina: Wir hatten einen tollen Aufenthalt im Playa Park Hotel in Salou! Ich würde gerne noch einmal dorthin zurückkehren. Viele Zimmer haben einen Blick aufs Meer. In der Nähe befindet sich eine Bushaltestelle.

 Alex: Der Lärm und die Menschenmassen in und um Salou haben uns davon abgehalten, in der Hochsaison dorthin zu fahren.

Katja: Salou – nur PortAventura. Der Strandurlaub hat mir nicht gefallen.

Wenn Sie trotzdem nach Salou fahren wollen, wählen Sie zumindest ein gutes Hotel – sie sind dort nicht teuer → Hotels in Salou auf Vorbestellung, siehe bei booking.com

Cambrils

Cambrils
Menschenmenge am Strand von Cambrils, foto von Jordi C

Dieser Ort ist ein wenig besser als Salou, leidet aber immer noch unter dem Überfluss an Touristen. Der einzige Vorteil sind die niedrigen Preise. Wahrscheinlich auf dem Niveau der Türkei.

Frank: Salou und La Pineda sind immer mit den Touristen überfüllt, während es in der Nähe von Cambrils, Hospitalet und weiter draußen weniger Leute gibt und die Strände gut sind (in Hospitalet gibt es einen schönen Nacktbadestrand, falls sich jemand nackt ausruhen möchte). Wenn Sie sich die Karte ansehen, sind die Strände im südlichen Teil von Cambrils (El Dorado Playa) als kleine Buchten angelegt, was bei rollendem Meer praktisch ist.

Alex: ich habe einen Küstenabschnitt von Salou bis Cambrils gefunden, der uns sehr gut gefällt, ruhig, die Küste ist golden und sanft, man kann irgendwo schnorcheln, das Essen ist frisch (vor allem der Fisch, wir lieben ihn). Wir waren im August und Ende September dort, im August ist das Wasser natürlich warm, aber Ende September waren wir auch schwimmen (ich bin nicht rausgekommen, weil ich schnorcheln war).

Ich empfehle das Monica Hotel, es hat eine Bewertung von 8.5 auf booking.com

Beliebte Küstenlinie Spaniens:

Barcelona → Costa Brava
Alicante, Valencia → Costa Blanca
Málaga → Costa del Sol

Schreibe einen Kommentar